Adidas adé: DFB wird bald von Nike ausgerüstet (Live-Gespräch)

Über 70 Jahre hat Adidas die deutschen Fußballnationalmannschaften ausgestattet. Nun wird der US-Konzern Nike neuer Sponsor des DFB. Das gefällt nicht allen.

Vor einer Fußball-EM wird normalerweise über das Training gesprochen, über die Siegchancen eines Teams – aber nicht darüber, was die Spieler auf dem Feld tragen werden. Das ist in diesem Jahr anders.

Erst die pinken Adidas-Trikots. Und jetzt hat der Deutsche Fußball-Bund bekannt gegeben, dass Adidas die Nationalmannschaft in Zukunft gar nicht mehr ausstatten soll. Warum lässt der DFB den Sportartikelhersteller nach 7 Jahrzehnten gehen – und was sagen die Fans dazu? Ein Gespräch mit Christina Felschen von den Deutschlandfunk Nova-Nachrichten

(4’22 Minuten, Radiogespräch mit 1 Stunde Recherchezeit, abspielen bei DLF Nova >>)

Foto: Justus Menke/Unsplash.com

Weitere DLF-Nova-Gespräche mit mir (Auswahl):
Zwei Milliarden Menschen ohne Trinkwasser, 22.3.2024

Slowakei: Kandidaten müssen in Stichwahl, 25.3.2024